«

»

Dez 06

Voll Scholl im Rock Center

Im Rock Center Bremerhaven haben die Scholl-Schüler ein Live-Konzert gegeben. Vorher gab es draussen ein heißes Outdoorgrillen und ebenfalls heißen Glühwein.

Organiesiert wurde der komplette Event von zwei Schülern und dieser war im Vorfeld schon ausverkauft! Der Erlös der Veranstaltung wurde der IAWA gespendet, die sich für Frauen,- und Bildungsrechte in einem von Kriesen geplagten Land einsetzt! Insgesamt konnten rund 300 Euro gespendet werden!

Im Live-Konzert waren dann Take Three, Seidel & Beck und Ikarus zu hören. Zum Schluß gabe es dann noch ein DJ-Battle. Die Stimmung war ausgelassen und später dann beim Auftritt von “Ikarus” am überschwappen – einige “Schüler” sangen lauter als die Band. Dieses hat die Stimmung bei den Besuchern, die das Konzert und auch die Musik genießen wollten, nach eigenen Aussagen etwas gedrückt…

Die Schüler-Bands “Take Three” sowie “Seidel & Beck” waren angenehm durchwachsen. Sie brachten Cover-Stücke, aber auch eigene Songs. Hervorzuheben war die junge Sängerin von “Take Three” die durch ihre mehr als nur angenehme Stimme für eine wohliche Athmosphäre sorgte.

Die Band “Ikarus” sorgte dann für eine eher ‘düstere’ und sehr angenehme Stimmung. Musik aus dem Gothi-Bereich im Stil von Manson & Co.

Hier einige Impressionen